Fußball-Turnier als Durchlauferhitzer

Geschrieben von E. Irro am in Der Verein

Bei herrlichem Fußballwetter und bester Stimmung ging am Samstag, 11.6.22 das große Fußball
Liga
Turnier des RehaSportVerbandes NRW auf der Platzanlage des SV Rees an der Ebentalstr.
über die
Bühne.
18 Mannschaften mit ca. 150 Spielerinnen und Spielern hatten Riesenspaß, nach über 2 Jahren mal

wieder die Leistungen in Rundenspielen zu messen. Das hatten alle schmerzlich vermisst.

In drei Leistungsgruppen wurden auf 4 Kleinfeldern 46 Spiele au
sgetragen. Nicht nur die
Mannschaften waren dadurch gut beschäftigt, sondern auch 6 Schiris von 10
15 Uhr im Dauer
Einsatz. Glücklicherweise stand bei allem Ehrgeiz Fairness im Vordergrund, so dass die Spielleiter

mit wenigen Ermahnungen, aber ohne größe
re Vorfälle leicht über die Runden kamen.
In Regio 1+2 (inclusive Teams aus Spielern mit und ohne Handicap) ging die Mannschaft des DJK

Franz
SalesHaus Essen als Sieger vom Platz. Bei der Regio 3+4 (Spieler:innen mit Handicap)
setzte sich das Team des Ga
stgebers SV Rees ungeschlagen an die Spitze. In der sogenannten
Freundschaftsrunde (Spieler:innen mit deutlichem Handicap) gab es einen umkämpften Ausgang,

den die Mannschaft der Diakonie Ruhr Bochum knapp für sich entschied.

Kalt und verunsichert durch d
ie Pandemie waren alle gekommen. Aber das Turnier wirkte wie ein
Durchlauferhitzer: Als die Mannschaften ausgepowert nach Hause fuhren, waren alle wieder heiß

auf Fußball und hoffen auf weitere Liga
Runden in diesem Sommer. Verlierer gab ́s da eigentlich
ga
r keine.
Also wieder alles im Lot nach Corona? Leider nicht ganz. Nicht wenige Mannschaften kämpfen mit

dem Problem, dass durch die Pandemie Trainer und Betreuer verloren gingen. So auch beim SV

Rees. Trotz des hervorragenden Abschneidens am Samstag steht
das SiegerTeam noch ohne Trainer
da. Intensiv suchen die Reeser deshalb nach einem oder zwei Übungsleitern. Vielleicht fühlt sich ja

jemand angesprochen, ein funktionierendes Siegerteam in Zukunft zu coachen. Abteilungsleiter

Eddy Irro nimmt unter 01514
6165689 gern Bewerbungen entgegen.

Reeser Stadtfest 2022

Geschrieben von E. Irro am in Der Verein

Heute war unsere Abteilung auf dem Reeser Stadtfest aktiv. Wir haben zusammen mit der Gewerkschaft IG BCE Bezirk Niederrhein, Ortsgruppe Wesel den Schiffschaukelstand betrieben.

Wir danken allen Besuchern, die uns heute besucht haben. Ganz besonderen Dank an die Kollegen der IG BCE für ihre Unterstützung. Wir arbeiten gerne mit Euch zusammen. Es macht in jedem Jahr viel Spass.

Training

Geschrieben von E. Irro am in Der Verein

Wir trainieren ab dem 06.04.2022 wieder draußen (Sportanlage Reeser SV 1945 e.V., Ebentalstraße 9, 46459 Rees). Training ist jeden Mittwoch von 17.30 -19.00 Uhr. In den Osterferien findet kein Training statt.

Winterfest

Geschrieben von E. Irro am in Der Verein

Leider müssen wir das für den 07.01.22 geplante Winterfest absagen. Corona macht es im Moment leider unmöglich.

Wir hoffen, dass es zum Frühjahr besser wird und wir uns dann auch wieder Treffen können um gemeinsam zu Feiern.

 

Spende

Geschrieben von E. Irro am in Der Verein

Wir möchten uns gerne bei „Reini“ von der Deutschen Bundesbank für seine Spende in Höhe von 160 € bedanken.  Für Deinen neuen Lebensabschnitt („Reini“ geht in den Ruhestand) wünschen wir Dir alles Gute.

Hallentraining

Geschrieben von E. Irro am in Der Verein

Im Moment kann coronabedingt leider kein Hallentraining stattfinden. Die Stadt Rees hat die Hallen bis auf Weiteres gesperrt. Der Grund hierfür ist die dramatische Corona-Entwicklung in Verbindung mit der Omikron-Variante.

Wir werden Euch über die weitere Entwicklung informieren.

Spende Katja Schott

Geschrieben von E. Irro am in Der Verein

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Katja Schott, die die anlässlich ihrer Hochzeit gesammelte Kollekte komplett der Abteilung mit Handicap zukommen ließ! VIELEN DANK und herzlichen Glückwunsch zur Hochzeit.